Schlagwort-Archive: Sicherheiten

Kredit und Darlehen: Sicherheiten aus der Sicht der Banken


Ratenkredit und Hypothekendarlehen: Wie bewerten Banken Sicherheiten?

Bei einer Kreditaufnahme geht es immer auch um die Bewertung von Bonität und Sicherheiten. Abhängig davon, ob es sich um einen Ratenkredit oder ein Hypothekendarlehen handelt, gelten hier natürlich unterschiedliche Rahmenbedingungen.

So werden Sicherheiten bewertet

Je nach Kreditart und kreditgebender Bank kann es sein, dass der Kreditnehmer Sicherheiten vorweisen muß. Allerdings fehlen hierüber gesetzliche Regelungen, betreffend der Höhe, sowie der Bewertung einer Sicherheit. Im Folgenden werden die Bewertungsgrundlagen erläutert. Natürlich existiert hier auch ein Spielraum, der in Verhandlungen durchaus genutzt werden sollte. Kredit und Darlehen: Sicherheiten aus der Sicht der Banken weiterlesen

Ratenkredit – Bonität und Sicherheiten


Die Bonität beim Ratenkredit aus Sicht der Bank

Eine Bank oder ein sonstiger Kreditgeber eines Ratenkredites ist meist ein Wirtschaftsunternehmen. Das heisst, es muss Gewinn erwirtschaften. Das funktioniert nur, wenn die Bank ihr ausgeliehenes Geld mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder zurückbekommt, und die Ausfälle über den Zins absichert. Je höher das Ausfallrisiko, desto höher die Ausfallprämie, die in den Zinssatz hineingerechnet wird. Dies gilt natürlich auch für einen Ratenkredit.

Ratenkredit: Bonitätsprüfung

Bei jeder Beantragung eines Ratenkredites findet zuerst eine Prüfung der Bonität des Kreditnehmers statt. In der Regel wird hierfür eine Auskunftei, zumeist die Schufa, über die bisherige Zahlungshistorie des potentiellen Kunden befragt. Hierzu werden alle bekannten positiven und negativen Daten fast aller erwachsenen Einwohner gespeichert und bei Bedarf werden diese Daten den anfragenden Partnerunternehmen übermittelt. Ratenkredit – Bonität und Sicherheiten weiterlesen