Schlagwort-Archive: Bausparvertrag

Kredit: Beantragung im Internet oder bei der Bank vor Ort


Beantrage ich meinen Kredit besser online im Internet oder gehe ich zu einer Bank vor Ort?

Für viele Kunden ist es eine Frage, wo beantrage ich meinen Kredit, gehe ich zu meiner Hausbank oder mache ich das doch besser im Internet. Pauschal lässt sich das so sicher nicht beantworten, ist doch die Voraussetzung bei jedem Kunden eine andere.

Ratenkredit:

Info-zerokredit-180Bei einem Ratenkredit handelt es sich zumeist um ein Verbraucherdarlehen. Möchte ich Möbel kaufen, finde ich oftmals ein Angebot bei Möbelhäusern, die mit einer Bank zusammenarbeiten. Um hier den entsprechenden Ratenkredit wirklich zu bekommen, muss die Schufa stimmen. Hier gilt es, im Vorfeld zu klären, wie solch ein Kredit läuft und man sollte sich auf alle Fälle einen Zahlungsplan geben lassen. Kredit: Beantragung im Internet oder bei der Bank vor Ort weiterlesen

Bausparen – Kurze Geschichte des Bausparens


Jeder kennt es, das Bausparen. Viele haben einen Bausparvertrag und lange Zeit war der Bausparvertrag die bevorzugte Art der vom Staat unterstützten vermögenswirksamen Leistungen. So haben viele Millionen Deutsche natürlich einen Bausparvertrag besessen oder besitzen ihn heute noch. Doch woher kommt eigentlich das Bausparen und wie sieht der Markt in Deutschland aus, welche Bausparkassen gibt es?

Geschichte des Bausparens

Die Geschichte des Bausparens ist in Europa mittlerweile über 235 Jahre alt und beginnt in England. Im Jahr 1775 gründeten einige wenige Arbeiter in einem Wirtshaus in Birmingham die „Kettley’s Building Society“. Ziel war es, durch monatliche Sparleistungen der Mitglieder dieser ersten Bauspargesellschaft einen Kapitalfonds anzusammeln, aus dem sich die Sparer dann über Darlehen den Bau von Wohnungen finanzieren konnten. Bausparen – Kurze Geschichte des Bausparens weiterlesen

Kreditanfrage abgelehnt?


Ihre Kreditanfrage wird abgelehnt? Was tun?

Sie haben bei Ihrer Bank ein Darlehen beantragt und erhalten eine Absage. Welche wichtigen Gründe gibt es für die Banken, um einen Kredit abzulehnen, insbesondere auch bei einem Ratenkredit? Und welche Alternativen gibt es gegebenenfalls?

Viele Gründe einer Kreditabsage sind vorhersehbar

Wird der beantragte Kredit abgelehnt, dann wollen oder können Antragsteller diese Entscheidung oft nicht verstehen und sind enttäuscht. Aber es gilt: Die Kreditvergabe hat nichts mit Glück zu tun: Eine Bank vergibt einen Kredit nur, wenn sie mit hoher Wahrscheinlichkeit das Geld zurückbekommt und ausserdem etwas bei dem Geschäft verdient. Das heisst natürlich auch: Wenn die Bank den Kredit nicht genehmigt, dann hat sie natürlich triftige Gründe dafür. Die Kreditvergabe als solches ist nämlich das Butter- und Brotgeschäft der meisten Banken, das bedeutet, die Bank lebt von der Kreditvergabe und nicht von der Ablehnung der Kreditanfrage. Um hier aufzuklären, haben wir die wichtigsten Gründe einer Kreditablehnung zusammengestellt. Kreditanfrage abgelehnt? weiterlesen

Baufinanzierung: Eigenkapital


Eigenkapital

Um eine Immobilie zu erwerben, muss man Kassensturz machen. Es gibt verschiedene Bestandteile einer Immobilienfinanzierung: Eigenkapital, Fremdkapital = Baukredit bzw. Immobiliendarlehen und Eigenleistung. Eigenkapital ist das Kapital, das der Käufer selbst in die Immobilie stecken kann, mithin eine ganz wichtige Säule des Immobilienerwerbs. Es gibt hier eine einfache Regel: Je mehr Eigenkapital, desto weniger Kredit wird benötigt. Das Eigenkapital reduziert das Risiko des Kreditgebers (zumeist der Bank), was den Zinssatz in der Regel reduziert. Je mehr Eigenkapital in die Immobilie fliesst, desto billiger wird die Immobilienfinanzierung. Baufinanzierung: Eigenkapital weiterlesen

12 Gründe für Bausparverträge – 1 Jahr Zerokredit


12 Gründe für Bausparverträge – eine Zusammenstellung

Bausparverträge sind eine klassische Form der Baufinanzierung. Basierend auf einer Ansparphase wird nach Erreichen der bei der jeweiligen Bausparkasse geltenden Bedingungen ein Darlehen für den Bau, den Kauf oder die Renovierung oder Modernisierung einer Immobilie gewährt. Mit einem relativ niedrigen Zins in der Ansparphase erkauft man sich einen niedrigen Darlehenszins in der Darlehensphase.

Für diese klassische Form der Baufinanzierung gibt es gute Gründe, sowohl dafür als auch dagegen. Im Rahmen der Artikel und Informationen rund um Kredite und Darlehen gehören Immobilienfinanzierungen dazu und hier ist ein Bausparvertrag ein Spezialthema mit einer weiten Verbreitung. 12 Gründe für Bausparverträge – 1 Jahr Zerokredit weiterlesen

Bausparen sichert Niedrigzinsen und Flexibilität


Zinsrisiko für die Restschuld verringern / Kombination von Darlehen und Bausparvertrag als Lösung für Familien

(Interhyp AG) In der aktuellen Niedrigzinsphase für Immobilienfinanzierungen sollten sich Darlehensnehmer gegen zukünftige Zinsanstiege absichern, rät Interhyp, Deutschlands größter Vermittler für private Baufinanzierungen. „Vor allem für viele Familien steht Planungssicherheit im Vordergrund, sie wollen Haus oder Wohnung für die Kinder und als Altersvorsorge langfristig halten“, sagt Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG. Interhyp empfiehlt Sicherheitsbedürftigen, die Kombination des Kredits mit einem Bausparvertrag zu erwägen. Der Bausparvertrag garantiert günstige Zinsen für ein Restschulddarlehen und die Einzahlungen in der Sparphase lassen sich flexibel gestalten. Bausparen sichert Niedrigzinsen und Flexibilität weiterlesen


Die Baufinanzierung – Das Hypothekendarlehen XIII

In der Werbung oft gepriesen und auch in der Praxis noch oft zur Baufinanzierung genutzt ist der gute, alte Bausparvertrag.

Besonders effektiv ist diese Art der Finanzierung, wenn bereits in jungen Jahren mit dem Ansparen begonnen wurde und Vertrag genau zum geplanten Bau oder Kauf zugeteilt wird. Die Baufinanzierung – Das Hypothekendarlehen XIII weiterlesen


Die Baufinanzierung – Das Hypothekendarlehen IV

Ganz gleich ob Sie bauen, Anschaffungen tätigen oder ein Auto kaufen wollen, wenn Sie dazu einen Kredit mit Schufa oder eine Baufinanzierung benötigen, steht ein wichtiges Gespräch an, mit der Bank.

Für fast alle Menschen ist der Bau oder Kauf einer Immobilie die größte Investition im Leben. Die Baufinanzierung – Das Hypothekendarlehen IV weiterlesen