Schweizer Kredit – aktuelle Bedingungen


Schweizer Kredit: Aktuelle Konditionen und Bedingungen zur Beantragung und Gewährung

schweizer-flaggeIm Internet wird an vielen Stellen mit einem Kredit ohne Schufa, einem Kredit ohne Auskunft oder einem Schweizer Kredit geworben. Bei allen drei Begriffen handelt es sich um denselben Kredit. Dieser Kredit wurde früher aus der Schweiz vergeben, mittlerweile kommt er aus Liechtenstein. Er erfreut sich großer Beliebtheit, vor allem bei Personen die eine kleine Delle in der SCHUFA haben und deshalb von ihrer Hausbank keinen Kredit bekommen.

Die Frage stellt sich jedoch, unter welchen Rahmenbedingungen bekommt man diesen Kredit, ist es wirklich ein Kredit ohne SCHUFA Prüfung, und welche Kriterien muss man erfüllen, um erfolgreich einen Antrag stellen zu können.

Ganz klar ist Eines: auch wenn keine SCHUFA-Prüfung stattfindet, muss die kreditgebende Bank irgend eine Art von Bonitätsprüfung durchführen, sie will ja schließlich das im Rahmen des Kredites ausgelegte Geld in Form einer Ratenzahlung zurückbekommen. Dazu prüft die Bank die Kontounterlagen (Kontoauszüge) mit den Geldeingängen, sowie das öffentliche Schuldnerverzeichnis beim Amtsgericht. Das zeigt auch ganz klar, dass die üblichen Versprechungen im Rahmen von Werbekampagnen nach dem Motto: „Wir lehnen sie nicht ab!“ nicht der Realität entsprechen.

Nun stellt sich die Frage: Was also ist genau ein Schweizer Kredit und welche Bedingungen muss man erfüllen?

Ein Schweizer Kredit ist ein hochgradig genormtes Produkt, das aus Liechtenstein kommt und über Kreditvermittler auf dem deutschen Markt vertrieben wird. Jeder Kreditvermittler greift dabei auf die gleichen Konditionen und Bedingungen zurück, es gibt keinerlei Unterschiede zwischen den verschiedenen Anbietern. Den Kredit gibt es mit genau zwei Summen, einmal 3.500 € und einmal 5.000 €, rückzahlbar in genau 40 Monatsraten. Der effektive Zinssatz liegt mit ca. 11 % im Bereich der Zinsen von Dispokrediten vieler Bankinstitute. Die genaueren Details zeigt die folgende Abbildung 1.


Abbildung 1: Aktuelle Konditionen des Schweizer Kredites. ᐅ Es gibt den Schweizer Kredit mit 2 Summen, € 3.500.- und € 5.000.- und einem effektiven Zinssatz von ca. 11%; dieser entspricht dem Dispozins vieler Bankinstitute.
Abbildung 1: Aktuelle Konditionen des Schweizer Kredites. Es gibt den Schweizer Kredit mit 2 Summen, € 3.500.- und € 5.000.- und einem effektiven Zinssatz von ca. 11%; dieser entspricht dem Dispozins vieler Bankinstitute.

Interessant sind auch die Kriterien des Schweizer Kredites. Unabdingbar notwendig ist die deutsche Staatsangehörigkeit, ein volles Jahr beim gleichen Arbeitgeber in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis und keine Eintragungen im öffentlichen Schuldnerregister, wie zum Beispiel Lohnpfändung, eidesstattliche Versicherung oder Privatinsolvenz. Das Mindestnettoeinkommen muss über der Pfändungsfreigrenze liegen und das Höchstalter für einen Antrag liegt bei 57, mit dem Erreichen des 58. Lebensjahres ist keine Kreditgewährung mehr möglich. Die Kriterien zur Beantragung des Schweizer Kredites sind übersichtlich noch einmal in Abbildung 2 aufgelistet.


Abbildung 2: Ktiterien zur Beantragung des Schweizer Kredites. Erfüllt man die Bedingeungen, wie Deutsche Staatsbürgerschaft, ungekündigtes mindestens seit 1 Jahr bestehendes Arbeitsverhältnis und ausreichende Bonität, so bekommt man diesen Kredit, im anderen Fall nicht, bei keinem Kreditvermittler - egal welche Versprechen im Raume stehen.
Abbildung 2: Kriterien zur Beantragung des Schweizer Kredites. Erfüllt man die Bedingungen, wie Deutsche Staatsbürgerschaft, ungekündigtes mindestens seit 1 Jahr bestehendes Arbeitsverhältnis und ausreichende Bonität, so bekommt man diesen Kredit, im anderen Fall nicht, bei keinem Kreditvermittler – egal welche Versprechen im Raume stehen.

Ein Schweizer Kredit ist nichts illegales oder ehrenrühriges. Es ist ein Produkt das hochgradig standardisiert ist und für einen Nischenmarkt geschaffen. Die meisten Kreditsuchenden mit guter Bonität werden bei ihrer Hausbank fündig, wenn es um einen Ratenkredit oder Autokredit geht. Dort gehört aber eine Abfrage der SCHUFA zum standardmäßigen Kreditprüfungsprozess, mit einem negativen Eintrag in der SCHUFA ist der Kreditprüfungsprozess meist schnell erledigt, mit dem Ergebnis: es gibt keinen Kredit.

Stimmt die Bonität jedoch, d.h. erfüllt ein Kreditantragsteller die obigen Kriterien, dann bekommt er den Schweizer Kredit. Ganz wichtig, auch ein Schweizer Kredit will abbezahlt sein, d.h. nach Kreditgewährung hat der Antragsteller die nächsten 40 Monate eine zusätzliche Rate zu bezahlen. Der Schweizer Kredit kann eine wunderbare Lösung sein, um zum Beispiel den Dispositionskredit abzulösen und durch die Ratenzahlung der nächsten 40 Monate ganz aus der Welt zu räumen.

Fazit:

Ein Schweizer Kredit ist ein Kredit ohne SCHUFA Abfrage, dennoch bekommt diesen Kredit nicht jeder, es gibt klare Kriterien und Bedingungen die erfüllt werden müssen. Erfüllt ein Antragsteller diese Kriterien, dann kann er ihn direkt über das online Kreditantragsformular auf dieser Seite beantragen. Werden die Kriterien nicht erfüllt, dann kann keiner diesen Kredit vermitteln. Der Schweizer Kredit kann ein wunderbares Instrument sein, entsprechende Disziplin vorausgesetzt, um durch Ablösung des Dispositionskredites in der Zukunft wieder mehr finanziellen Spielraum zu haben.

 


Kredit beantragen

 


 

zum Kreditlexikon
zu Kreditnews
zum Kreditantrag