Kreditvermittler – Partnerprogramme und Kredit ohne Schufa


Kredite ohne Schufa und wie Kreditvermittler Kunden in diesem Segment über Partnerprogramme generieren

Kredit ohne Schufa – Immer noch hält sich das hartnäckige Gerücht, Kreditvergaben bei denen keine Schufaauskunft eingeholt wird kämen aus der Schweiz. Dies war bis vor einigen Jahren tatsächlich so, da allerdings hat sich das längst geändert. Dass dieselbe Art von Kreditvergabe schon seit einigen Jahren nur noch über eine Liechtensteiner Bank möglich ist, scheint sich bei der Klientel in diesem Segment nur sehr langsam durchzusetzen. Immer noch wird auch mit dem „Schweizer Kredit“ geworben, obwohl es keine Möglichkeit gibt, einen solchen zu realisieren. In dieser Sparte von Krediten sind naturgemäß keine deutschen Banken involviert.

Dieses Geschäft wird in der Hauptsache über einige wenige große Kreditvermittler abgewickelt. Hier erhalten erfahrungsgemäß höchstens zehn Prozent der Anfragenden einen der begehrten Kredite, da die Vergaberichtlinien streng gehandhabt werden. Also gilt auch hier das Gesetz der großen Zahl, je mehr Anfragende je grösser die Chance des Verdienstes für die Kreditvermittler.

Dies nutzen die größeren Vermittler, indem sie Partnerprogramme ins Leben gerufen haben. Im Rahmen dieser Partnerprogramme versuchen diese Partner durch gezielte Werbung, oft über Google Adwords, so viele Interessenten als möglich auf die Seiten der Vermittler locken. Für jeden Interessenten, der dort eine Art verkürzten Kreditantrag ausfüllt, erhält der Partner eine Vergütung. Da dies natürlich ein gutes Geschäftsmodell sein kann, wird hier oft geworben was das Zeugs hält und leider kommt die Wahrheit bei den Werbeaussagen oft zu kurz.

Als abschreckendes Beispiel hierfür steht z.B. eine Schweizer Firma, die mit KMU-Kredit wirbt. Regelmäßig wird auf deren Seite eine angebliche Rangliste von Schweizer Krediten des jeweiligen Monats veröffentlicht? Und mit derselben Regelmäßigkeit gewinnt auch immer derselbe Kreditvermittler diesen Rang oder wird Testsieger eines ominösen Test, den es gar nicht geben kann, da es wie gesagt keine Schweizer Kredite ohne Schufaauskunft für deutsche Staatsbürger gibt. Diese kommen alle aus Liechtenstein, alle von derselben Firma und alle zu den gleichen Konditionen. Und jeder Antragsteller muss dieselben Kriterien erfüllen, egal über welchen Anbieter er kommt. Diese Kredite sind solchermaßen standardisiert, dass es sogar nur zwei Kreditsummen gibt, die ausgekehrt werden. Die Laufzeiten und Zinsen sind ebenfalls bei allen Krediten gleich! So kann es hier gar keine Testsieger oder überhaupt Vergleiche geben?

Auf Ihrer Seite betreibt diese Firma eine Rangliste, auf der sie auch Kriterien für diese Kredite veröffentlicht, leider entsprechen diese nicht den vorgegebenen Kriterien der Kreditgeber. So gibt es durchaus eine Altersgrenze, einen Ausschluss von Firmen und Selbständigen und schon gar keine Laufzeiten von bis zu 120 Monaten! Und auf der Seite www.kmukredit.de werden Kredithöhen bis zu 250.000 € für Kredite ohne Schufa beworben. Da wird wissentlich die Unwahrheit verbreitet, da die Höchstgrenze bei solchen Krediten 5.000 €uro beträgt.

Warum verstoßen solche Partner von Kreditvermittlern mit solchen Aussagen gegen alle Wettbewerbsrichtlinien? Richtig, wie oben beschrieben erhalten sie pro ausgefülltem Antrag eine Vergütung und daher wird auf Teufel komm raus gelogen um möglichst viele Interessenten zu veranlassen, den Antrag auszufüllen. KMU betreibt dies besonders dreist, hier wird der Interessent aufgefordert, zwei bis drei Kreditvermittler über Anträge zu kontaktieren, klar so erhält man dreifache Provision.

Fazit: Schweizer Kredite sind ebenso Nonsens wie etwaige Ranglisten aus Tests und Vergleichen, die es gar nicht geben kann, weil diese wegen gleicher Bedingungen gar nicht möglich sind. Die Werbung mancher Affiliates sind mehr als fragwürdig, mindestens irreführend und in manchen Fällen sicherlich wettbewerbswidrig.