Kredit: Beantragung im Internet oder bei der Bank vor Ort


Beantrage ich meinen Kredit besser online im Internet oder gehe ich zu einer Bank vor Ort?

Für viele Kunden ist es eine Frage, wo beantrage ich meinen Kredit, gehe ich zu meiner Hausbank oder mache ich das doch besser im Internet. Pauschal lässt sich das so sicher nicht beantworten, ist doch die Voraussetzung bei jedem Kunden eine andere.

Ratenkredit:

Info-zerokredit-180Bei einem Ratenkredit handelt es sich zumeist um ein Verbraucherdarlehen. Möchte ich Möbel kaufen, finde ich oftmals ein Angebot bei Möbelhäusern, die mit einer Bank zusammenarbeiten. Um hier den entsprechenden Ratenkredit wirklich zu bekommen, muss die Schufa stimmen. Hier gilt es, im Vorfeld zu klären, wie solch ein Kredit läuft und man sollte sich auf alle Fälle einen Zahlungsplan geben lassen.

Dann sollte man ein Vergleichsangebot bei der Bank oder übers Internet einholen lassen, wieder mit Zahlungsplan, wichtig ist es hier, monatlich die gleiche Zahlungshöhe sich berechnen zu lassen. Dann sind die beiden Angebote vergleichbar. Jetrzt kann man das billigere nehmen, d.h. das, bei welchem der Kredit am schnellsten getilgt ist.

Oder aber, man fragt nach, was man an Rabatt bekommt, wenn man die Waren bar bezahlt, dann bekommt man oft noch einen Barzahlungsrabatt. Dieses führt in der Regel dazu, dass ein Kredit der Bank oder online beantragt in Kombination mit dem Barzahlungsrabatt die günstigere Alternative darstellt.

Autokredit:

Beim Autokredit handelt es sich um einen Ratenkredit, der in der Regel durch das gekaufte Auto besichert wird, d.h. man tritt das Auto als Sicherheit ab (man gibt den KFZ-Brief als Sicherheit). Da eine Sicherheit vorhanden ist, ist ein Autokredit deshalb auch meistens billiger, als ein unbesicherter Ratenkredit.

Auch hier gilt es zu vergleichen, ganz wichtig sind auch hier vergleichbare Zahlungspläne. In der Regel ist es auch hier preiswerter, man nimmt im Autohaus den Barzahlerrabatt mit und kombiniert diesen mit einem Bankangebot, das man auch online einholen kann. Sehr oft führt das online-Angebot zu besseren Konditionen, da hier oftmals die Konditionen von mehreren Banken hinterlegt sind.

Schufafreier Kredit:

Ein schufafreier Kredit ist eine Spezialform eines Ratenkredites und kommt in der Regel nur unter speziellen Bedingungen zum Einsatz. Ein schufafreier Kredit wird oft aufgrund seiner ursprünglichen Herkunft als Schweizer Kredit bezeichnet, müsste heute aber eher Liechtensteiner Kredit heißen, da er über die Sigma Kreditbank AG in Liechtenstein vermittelt wird.

Dieser Kredit kann dann zum Einsatz kommen, wenn eine einheimische Bank aufgrund negativer Schufa-Einträge einen Kredit verweigert, die Bonität aber eine Kreditvergabe ermöglichen würde. Bedingungen sind ein regelmäßiges Einkommen aus einem seit mindestens 1 Jahr bestehendem unbefristeten Arbeitsverhältnis (d.h. er kommt nicht in Frage für Selbständige, Arbeitslose, Hartz IV – Empfänger, Hausfrauen, Studenten oder Rentner), ein Alter bis zu 58 und die deutsche Staatsbürgerschaft.

In Deutschland wird ein schufafreier Kredit hauptsächlich über Kreditvermittler vertrieben, ganz gleich was Sie bisher zum Thema schufafreier Kredit gelesen haben, es gelten für alle Anbieter die gleichen Konditionen und Anforderungen, d.h. es gibt keinen Unterschied. Die Kreditsumme beträgt immer 3.500.- oder 5.000.- €, es ist ein hochgradig standardisiertes Produkt. Wenn Sie im Internet etwas anderes lesen, dann lassen Sie die Finger davon, das sind unseriöse Anbieter. Ansonsten können Sie das problemlos online beantragen.

Baukredit:

Bei einer Baufinanzierung handelt es sich in der Regel um eine kompliziertere strukturierte Finanzierung. Forward-Darlehen, Hypotheken-Darlehen, Grundschuld, Bausparvertrag und Bauspardarlehen, Annuitätendarlehen und Eigenkapital sind ein paar Grundbegriffe, mit denen man sich schon auseinandergesetzt haben sollte, wenn man solch eine Finanzierung über das Internet beantragen möchte. Ansonsten ist man sicherlich entweder bei der Hausbank oder einem speziellen Baufinanzierungsberater am Besten aufgehoben.

Kennt man sich aber in der Materie aus und weiss genau, wie die eigene Baufinanzierung aussehen sollte, dann ist man bei einem der Billig-Anbieter, wie z.B. der Interhyp, die die Konditionen von über 200 am Markt befindlichen Banken vergleichen und damit die günstigsten Bedingungen anbieten kann, gut aufgehoben. Speziell im Bau-Bereich können so schnell Einsparungen über den Gesamtzeitraum im 4 – 5 stelligen €-Bereich zustandekommen.

Fazit:

Bei Ratenkredit und Autokredit kann man über den Kreditvergleich den günstigsten Anbieter finden, das geht auch online sehr gut. Hier bietet es sich an, einen Barzahlungsrabatt mit dem günstigsten externen Finanzierer zu kombinieren. Ein schufafreier Kredit ist am einfachsten online zu beantragen, hier gibt es sowieso keinerlei Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern, da dieser Kredit für alle Anbieter vom gleichen Produktgeber stammt.
Beim Baukredit kann man über eine Beantragung über das Internet schnell einen 4 – 5 stelligen €-Betrag sparen, Voraussetzung ist hier aber, dass man sich mit der Materie auskennt.


Kredit beantragen


zum Kreditlexikon
zu Kreditnews
zum Kreditantrag