Kreditberatungstest bei Finanzinstituten

Wer einen Kredit beantragen möchte, wird bei vielen Finanzinstituten schlecht beraten. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest. Das Ergebnis bei Filialbanken sei eine Katastrophe. Fast durchgehend sehr gut schnitten dagegen Online-Angebote ab.

www.spiegel.de

Wie Spiegel online heute berichtet, hat die Zeitschrift Finanztest bei Onlinebanken wie auch bei Banken mit eigenem Filialnetz Kreditangebote eingeholt. Wie in der Servicewüste Deutschland nicht anders zu erwarten, ist der Test bei den Filialbanken nicht nur enttäuschend ausgefallen, sondern durch Versäumnisse der Bankberater, ist die Branche in ein überaus schlechtes Licht gerückt worden.

Von 12 getesteten Instituten erhielten 10 die Note mangelhaft und 2 wurden als ausreichend bewertet.

Viel besser schneiden hier die Internetbanken ab, 4 von 5 Instituten erhielten die Bewertung „sehr gut. Es deutet sich hier die Inkompetenz und Überheblichkeit von Bankberatern an, die man nicht nur in dieser Studie lesen, sondern in vielen Forenbeiträgen nachvollziehen kann.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass immer mehr Kreditsuchende sich im Internet informieren oder die Hilfe von professionellen Kreditvermittlern in Anspruch nehmen.


Mehr Informationen finden Sie hier:

Spiegel-online: Online-Banken beraten deutlich besser als Filialen


Kredit beantragen


zum Kreditlexikon
zu Kreditnews
zum Kreditantrag