Kundenfragen: Schweizer Kredit


Schweizer Kredit – Kunden fragen nach, zerokredit erteilt Auskunft

Im Internet gibt es eine Fülle von webseiten zum Thema: Schweizer Kredit, schufafreier Kredit und Liechtensteiner Kredit. Manches an den dort wiedergegebenen Informationen stimmt, aber es gibt auch viele falsche Informationen, oder diese Informationen werden zum Teil auch bewusst in falschem Zusammenhang gebracht, so dass der Kunde mit Dingen rechnet, die es so einfach nicht gibt.

Wir erhielten eine Fülle an Anfragen zu diesem Thema, aus denen wir die wichtigsten ausgewählt haben und hier mit Antworten wiedergeben wollen.

Kundenfrage: „ Ein Schweizer Kredit kommt immer aus der Schweiz?“

Zerokredit: Das war lange Zeit so, weshalb sich der Name Schweizer Kredit auch für diese Kreditform eingebürgert hat. Es gibt in St. Gallen die Fidium Finanz AG, die sich auf die Vergabe dieser Kredite spezialisiert hat. Da diese Firma aber keine Zulassung zum Kreditgeschäft in Deutschland hat und hatte, wurde ihr vom BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) untersagt, ihr Geschäft weiterhin in Deutschland zu tätigen. Dagegen zog die Fidium Finanz AG vor Gericht und verlor letztendlich im Jahr 2009 den Prozess. Damit erlangte die Untersagungsverfügung des BaFin Rechtskraft. In Folge dieses Urteils wurde in Liechtenstein von Investoren die Sigma Kreditbank gegründet, die die notwendige Lizenz zur Kreditvergabe besitzt. Dieses Finanzinstitut vergibt jetzt den schufafreien Kredit unter den gleichen Bedingungen, wie vorher die Fidium Finanz AG. Allerdings kommt der Kredit jetzt aus Liechtenstein und müsste deshalb eigentlich Liechtensteiner Kredit heissen.

Kundenfrage: „Ich hab im Internet gelesen, der Schweizer Kredit ist ohne Schufaabfrage, also ein schufafreier Kredit?“

Zerokredit: Das stimmt, beim Schweizer Kredit handelt es sich um einen Kredit ohne Schufaabfrage und Schufaeintrag. Deshalb ist er auch geeignet und wird vergeben, wenn man kleinere Einträge in der Schufa hat oder den Kreditrahmen ausgeschöpft hat.


Kredit beantragen


Kundenfrage: „Manchmal liest man, dass der Schweizer Kredit bonitätsunabhängig vergeben wird, stimmt das?“

Zerokredit: Nein, das stimmt nicht. Der Schweizer Kredit ist an eine Reihe von Bedingungen geknüpft. Zuerst muss man seit mindestens 12 Monaten arbeiten und in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis stehen. Dann muss man über pfändungsfreies aber pfändbares Einkommen verfügen, d.h. der Kreditgeber holt sich im Notfall die Rate per Lohnpfändung, wenn der Kunde nicht bezahlt. Darüberhinaus wird immer das öffentliche Schuldnerverzeichnis geprüft, eine Lohnpfändung, eine eidesstattliche Versicherung oder eine Privatinsolvenz stehen einer Kreditvergabe immer im Weg. So ist die Schufa nicht wichtig für den Kreditgeber.

Kundenfrage: „Ich hab auf einer Seite im Internet gelesen, dass eine Kreditsumme von 500 – 100.000.- Euro möglich wäre, abhängig vom Einkommen. „

Zerokredit: Das ist Nonsens. Es gibt keinen flexiblen Schweizer Kredit. Der typische schufafreie Kredit umfasst eine Kreditsumme von 3.500.- Euro, mit einer Rückzahlung innerhalb von 40 Monatsraten im Bereich zwischen 105 und 110.- Euro (dies ist abhängig vom gerade geltenden Zinssatz). Das heisst, ein schufafreier Kredit ist ein normiertes Standardprodukt, das jeder zu gleichen Konditionen und in der gleichen Höhe bekommt. Richtig ist auch, dass es mittlerweile bei dem Liechtensteiner Kredit eine zweite Kreditschiene gibt, über 5.000.- Euro, allerdings sind hier auch die Kriterien etwas höher. Wer einen schufafreien Kredit über diese Rahmenbedingungen hinaus verspricht, der ist schlicht unseriös. Da sollte man immer die Finger davon lassen.

Kundenfrage: „In diversen Foren hab ich gelesen, dass das mit dem Schweizer Kredit alles nur Lug und Trug sei und es diesen Kredit in Wahrheit gar nicht gäbe?“

Zerokredit: Auch das ist natürlich eine spannende Behauptung, die aber sehr leicht zu widerlegen ist. Wir zitieren hier das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts (Urteilsbegründung des Bundesverwaltungsgerichtes AZ 8 C 2.09) aus dem Jahr 2009:
„Soweit bekannt hat der Schweizer Finanzdienstleister Fidium Finanz AG Kredite an rund 65.000 Kunden mit einer Gesamtkreditsumme von ca. 108 Millionen Euro vergeben. 90% der Kunden wohnten in Deutschland.“ Eine seriösere Quelle dafür, dass eine Fülle von Kunden diesen Kredit erhalten hat, dürfte schwer aufzutreiben sein.


Kredit beantragen


Mehr Informationen finden Sie hier:

Artikel: Ist ein schufafreier Schweizer Kredit eine Option bei einer Privatinsolvenz?
Artikel: Wie beantrage ich einen schufafreien Kredit?
Artikel: Schufafreier Kredit = Schweizer Kredit – Definition und Kriterien
Artikel: Wann ist ein schufafreier Kredit empfehlenswert?
Artikel: Schweizer Kredit – Fallbeispiel
Artikel: Schweizer Kredit – Kunden fragen nach, zerokredit erteilt Auskunft
Artikel: Stichwort: Schweizer Kredit
Artikel: Gibt es den “Schweizer Kredit” noch ???
Artikel: Dispokredit durch einen Schweizer Kredit ablösen
Artikel: Schweizer Kredit – Aktuelle Konditionen
Artikel: Ein Schweizer Kredit – gibt’s den überhaupt?


zum Kreditlexikon
zu Kreditnews
zum Kreditantrag

19 Gedanken zu „Kundenfragen: Schweizer Kredit

  1. Hallo,

    ich habe versucht, bei verschiedenen Anbietern, wie z.B. bonkredit einen schufafreien Kredit zu bekommen. Die schreiben ja im Internet, das das auch in schwierigen Fällen möglich sei. Haben mir auch versprochen, dass es klappen würde. Was soll ich sagen, das Ende vom Lied war jedesmal, dass ich Schwierigkeiten hatte, aus den mir aufgedrückten vermögenswirksamen Leistungen und/oder Versicherungen und dgl. mehr wieder herauszukommen.
    Nachdem ich nun Ihre Seite entdeckt habe und die verschiedenen Beiträge zum Thema schufafreier Kredit gekesen habe, hab ich kapiert, dass ich solch einen Kredit nicht bekomme, da ich einen Eintrag im öffentlichen Schuldnerverzeichnis habe (habe vor einigen Jahren Privatinsolvenz angemeldet).
    Danke für die Information, die ich so klar sonst nirgends gefunden habe, die anderen versprechen immer nur! Weiter so!

    1. Hallo Herr Schulze,

      vielen Dank für den Kommentar. Das was Sie da erzählen kennen wir von vielen Betroffenen, deshalb wollten wir die notwendigen Informationen zusammenstellen. Wenn es bei Ihnen dazu geführt hat, dass Sie jetzt wissen, es macht keinen Sinn, weiterhin auf einen schufafreien Kredit zu bauen, dann hat es ja auch einen Wert gehabt. Weiterhin alles Gute.

  2. Hallo zerokredit,

    ich bin auf der Suche nach einem schufafreien Kredit bei Google auf folgendes gestossen: http://www.spion.de/kredit-ohne-schufa schreibt dass die drei Banken Bon-Kredit, 1x1Kredit und Creditolo schufafreie Kredite anbieten. Gibt es ausser der Sigma Bank also doch noch weitere Banken für schufafreie Kredite ?

    1. Hallo Herr Z.,

      vielen Dank für Ihre Frage. Ich will jetzt nicht eine andere webseite schlecht machen, aber der Verfasser des Artikels hat leider keine Ahnung von der Materie, über die er da schreibt.

      Ganz kurz: Eine Bank, die Kreditgeschäfte betreiben darf, die muss verschiedene Auflagen erfüllen, die im KWG (Kreditwesengesetz) genau geregelt sind, nur dann erhält sie eine Lizenz; die Anforderungen sind vergleichsweise hoch. Keine der 3 von Ihnen genannten Firmen wird die Anforderungen für eine Banklizenz erfüllen, geschweige denn, hat eine solche. Mehr zur Thematik Banklizenz können Sie bei wikipedia nachlesen.
      Bei den oben genannten Firmen handelt es sich um Kreditvermittler, die in Deutschland eine Erlaubnis nach §34c der Gewerbeordnung haben müssen, die muss auch auf der Internetseite vermerkt sein (unter Impressum), was z.B. erstaunlicherweise auf der Seite von bonkredit fehlt. Ohne diese Erlaubnis ist ein Betreiben eines Gewerbes mit dem Ziel der Kreditvermittlung in Deutschland nicht legal und wird zu Problemen führen.
      Ich zitiere hier gerne noch den entsprechenden Paragraphen aus der Gewerbeordnung:

      § 34c Makler, Anlageberater, Bauträger, Baubetreuer
      (1) Wer gewerbsmäßig …..
      1a. den Abschluss von Darlehensverträgen vermitteln oder die Gelegenheit zum Abschluss solcher Verträge nachweisen,
      ……
      will, bedarf der Erlaubnis der zuständigen Behörde. …….“

      Gewerbeordnung §34c

      Fakt ist also, dass die 3 bei Ihrer Anfrage genannten Kreditvermittler auch auf die Sigma Kreditbank zurückgreifen, wenn sie einen schufafreien Kredit (Schweizer Kredit oder Liechtensteiner Kredit) anbieten.

    1. Hallo Frau W.,

      es ist doch interessant, welche Diskussion und Anfragen unser Artikel auslöst, damit hätten wir jetzt nicht gerechnet. Nun zu Ihrer Frage:

      Ich habe den Text bei google auch gesehen, der entsteht durch das Auslesen der im Hintergrund eingegebenen metatags, die können Sie bei jeder Seite z.B. mit dem Tool metatags auslesen sehen. Dort geben Sie die Adresse der webseite ein und dann kommt der vom Webseitenbetreiber eingegebene Hintergrundtext.

      Wenn Sie das auf der entsprechenden Seite machen, dann erscheint folgender Text:

      „Kredite ohne Schufa – Seriöser schufafreier Kredit ohne Bonitätsprüfung. …….“

      Interessant daran ist, dass dies auf der Webseite selber nicht steht. Allerdings wird dort auch mit irreführenden Angaben gearbeitet, auf der Seite der schufafreien Kredite können Sie zwischen 500.- und 100.000.- Euro als Kreditanfrage eingeben, voreingestellt sind 10.000.- Euro. Solch einen schufafreien Kredit gibt es nicht! Außerdem können Sie dort nachlesen, dass der Zinssatz bonitätsabhängig ist, da frage ich mich, wie das gehen soll, „ohne Bonitätsprüfung“?!?

      Glauben Sie uns: Es gibt keinen schufafreien Kredit ohne Bonitätsprüfung, das ist bewusste Irreführung der Kunden; wir sind jetzt keine Juristen, aber beim Verbraucherschutz könnten Sie da mal wegen „Unlauterem Wettbewerb“ nachfragen. Und wenn jemand sowas in die Metatags schreibt, dann ist das nicht unbeabsichtigt falsch, das ist gewollt ……

    1. Hallo Herr G.,

      Ihre Frage ist hochinteressant. Wir hören oft, dass es einen schufafreien Schweizer Kredit ohne Probleme gibt, auch wenn eine e.V. oder Insolvenz vorliegt. Das ist natürlich mitnichten so. Wer so etwas behauptet ist unseriös und sagt oder schreibt bewusst die Unwahrheit. Bauernfängerei kann man da nur sagen. Da wird mit den sowieso schon Gebeutelten ein verantwortungsloses Spiel getrieben.

      Bei einem Schweizer Kredit wird immer! ins öffentliche Schuldnerverzeichnis geschaut, dort ist die e.V. vermerkt. Das ist immer ein Totschlagkriterium, will heissen, bei einer e.V. gibt es keine Kreditzusage. Niemals!

      Viel Erfolg für die Zukunft!

  3. Hallo,

    bin über eine google-Anfrage auch auf Eure Seite gekommen. Ich bin jetzt ganz konfus. Habe die bei google angezeigten Seiten zum Schweizer Kredit mir angesehen. An verschiedenen Stellen bin ich auf unterschiedliche Zinssätze gestossen. Unter anderem schreibt http://www.kreditinform.de/schweizer-kredit.htm, dass es einen Schweizer Kredit ab 4,9% eff Jahreszins gäbe, ich zitiere: „Kredite ohne Schufa ab 4,9% eff. Jahreszins ….“, ihr schreibt was anderes, was stimmt denn jetzt?

    1. Hallo Herr Meier,

      auf diese Thematik sind wir in unserem Artikel schon eingegangen. Alle Kreditvermittler greifen momentan auf die Sigma Kreditbank in Liechtenstein zurück, was schufafreie Kredite angeht, und da sind die Konditionen für alle gleich, das läßt sich auf deren Internetseite auch sehen, die aktuellen Konditionen sind dort wiedergegeben, ich zitiere:

      „Effektiver Jahreszins 12,12 %. Sollzinssatz jährlich 8,60 % gebunden für die gesamte Vertragslaufzeit“

      und:

      „Der Gesamtbetrag ist rückzahlbar in 40 Monatsraten zu je EUR 106,75 bei einem Nettodarlehensbetrag von EUR 3.500 …“

      Der Zinssatz ist fixiert, da gibt es keine Diskussionen und ist auch nicht verhandelbar. Er muss ja schließlich auch das Kreditausfallrisiko abdecken!

      Wenn Ihnen irgendjemand was anderes sagt, dann stimmt das einfach nicht, und das ist eben bewusst die Unwahrheit gesagt.

  4. Hallo Zerokreditteam,

    ich wollte eigentlich nur nachfragen wie aktuell Ihr seid, ich habe nämlich auf einer vorderen Google-Seite und zwar mit „Kreditaktuell“ im Namen, gelesen man müßte sechs Monate beschäftigt sein um einen Schweizer Kredit zu erhalten. Seid Ihr da nicht mehr aktuell, hat sich da was getan ???? Freue mich die wirklich aktuellste Informationen zu erhalten.

    Grüße aus Mannheim

    1. Hallo Sibille,

      es gab im Jahr 2009 einmal einen Versuch mit den 6 Monaten Beschäftigungsdauer. Das ging für die Kreditgeber aber ganz schön in die Hose, will heißen, es wurden zu viele für den Kreditgeber riskante Kredite genehmigt. Das führte dazu, dass man diese Bedingung ganz schnell wieder geändert hat, in Mindestbeschäftigung von 12 Monaten in einem ungekündigten unbefristeten Beschäftigungsverhältnis.

      Somit lässt sich hier ganz einfach sagen, die Seite ist nicht mehr ganz aktuell, auch wenn der Domainname das so suggeriert.

      Beste Grüße

  5. Hallo,

    auf der Suche nach einem schufafreien Kredit surfe ich auf den entsprechenden Seiten die Google anzeigt. Dazu nutze ich auch Veröffentlichungen von unabhängigen Dritten. Bei „openbbroadcast“ finde ich nun eine Rangliste von Schweizer Krediten in einem Monatszyklus.
    Meine Fragen:
    1) Gibt es wirklich verschiedenartige Schweizer Kredite in Höhe und Herkunft ?
    2) Wenn ich den Links auf der dortigen Rangliste folge, komme ich augenscheinlich zu verschiedenen Vermittlungen aber nie zu einer Schweizer Bank. Bieten diese Vermittler auch verschiedene Kredite an ?
    3) Bei Vermittler unter Punkt 2 finde ich Laufzeiten von bis zu 120 Monaten, wird eine solche Laufzeit wirklich bei diesen Krediten angeboten ?
    Danke für eine umfassende Antwort, sicher ist das für viele Kreditinteressierte ein wichtiges Thema.

    1. Hallo Jenny,

      die Fragen sind relativ einfach zu beantworten:

      1.) Nein, es gibt keine verschiedenartigen Schweizer Kredite nach Art und Herkunft, es werden alle sogenannten „Schweizer Kredite“ beim gleichen Produktgeber beantragt und damit auch zu den gleichen Konditionen. Neu hinzugekommen (neben der Kreditsumme 3.500.- Euro) ist jetzt ein Kredit mit 5.000.- Euro und höheren Anforderungen.

      2.) Es gibt verschiedene Vermittler, samt und sonders Kreditvermittler (müssen eine Zulassung nach §34c Gewerbeordnung haben). Es handelt sich bei den auf der Internetseite genannten um Vermittler, die alle das gleiche Produkt vom gleichen Anbieter liefern. Somit ist die Rangliste marketingtechnischer Schnickschnack, hat aber mit der Realität nichts, aber gar nichts zu tun.

      3.) Auch das kann getrost als marketingtechnischer Gag aufgefasst werden, ebenso wie unterschiedliche Kreditsummen. Ein Schweizer Kredit ist ein in höchstem Maße standardisiertes Produkt, das unter den immer gleichen Bedingungen vertrieben wird.

      Hier läßt sich nur sagen:

      Entweder hat der Schreiberling keine Ahnung oder er betreibt bewußt Kundentäuschung.

      Beste Grüße

  6. Hallo,

    Gibt es diese Kredite auch, wenn man einen Haftbefehl in der Schufa stehen hat. Die Förderung begleiche ich aber bei dem Gläubiger in Raten und habe keine ev oder Inso.

    Gruß

    1. Hallo Mike,

      vielen Dank für Deine Frage. Leider müssen wir Dir eine negative Antwort erteilen, ein Haftbefehl in der Schufa hat den gleichen Effekt, wie eine eidesstattliche Versicherung. Dies nicht, weil es in der Schufa steht (dort ist der Eintrag deutschen Banken zugänglich), sondern, weil der Eintrag im öffentlichen Schuldnerverzeichnis eingetragen ist und für den „Schweizer Kredit“ dort eine Auskunft geholt wird.

      Wir wünschen Dir eine schnelle Tilgung und Erledigung des Problems, auf, dass Du wieder normal agieren kannst.

  7. Hallo Admin

    Ich habe das Kreditgesuch bei der sigma direkt gestellt, wann prüfen die den Antrag dort ? Sofort und schicken mir dann eine Ablehnung oder schicken die den Kreditvertrag trotzdem und prüfen dann alles ? Macht eigentlich nur Sinn direkt zu prüfen. ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.