Ratenkredite: Eine Übersicht der unterschiedlichen Kreditarten


Ratenkredite sind zumeist Konsumentendarlehen

Im Internet, per Post oder im Fernsehen, überall werben Banken und Vermittler für das Produkt Kredit. Doch was gibt der Markt her, wie unterscheiden sich die einzelnen Kreditarten und worauf muß man achten. Hier gibt der Artikel eine Übersicht über die unterschiedlichen Kreditarten.

Im Rahmen dieser Übersicht über die Kreditarten wird ausschließlich auf Konsumentendarlehen eingegangen, über Immobilienfinanzierung können Sie sich ausführlich auch auf der Internetseite zerokredit.de in der Rubrik Baukredit informieren.

Im Internet werden verschiedene Kreditarten angeboten. Meist werden hier Kredite mit Schufa, die Sie so im Inland bei guter Bonität erhalten können und Kredite aus dem Ausland, durch eine anders gelagerte Kreditwürdigkeitsprüfung auch als schufafreier Kredit bezeichnet, angeboten. Letzterer wird umgangssprachlich zumeist auch Schweizer Kredit genannt, obwohl er heute eigentlich eher Liechtensteiner Kredit heißen müsste, dies hat historische Günde und wird sich vermutlich in naher Zukunft auch ändern.


Kredit beantragen


Übersicht über die Kreditarten, auf die im Rahmen dieses Artikels kurz eingegangen wird:

  • Dispositionskredit
  • Ratenkredit
  • Rahmenkredit
  • Kombinationsfinanzierung oder Policendarlehen
  • Kreditkarten
  • Leasing
  • Liechtensteiner Kredit oder Schweizer Kredit

Dispositionskredit

Der am leichtesten zu erlangende Kredit dürfte der sogenannte „Dispo“ sein. Diese wohl am häufigsten gebrauchte Kreditform wird von der Bank in Höhe von einigen regelmäßig eingehenden Monatseinkommen (meist 3 Nettoeinkommen) ohne größere Bonitätsprüfung gewährt. Hier reicht zur Beanspruchung des Kredites die Kontoüberziehung. Leider sind die Zinsen hierfür entscheidend höher als bei einem Ratenkredit und variabel, sie können im Laufe der Überziehung steigen oder fallen. Deshalb lohnt sich ein Dispositionskredit nur für kurzfristige finanzielle Engpässe oder Finanzierungen. (siehe auch:
Dispokredit durch einen Schweizer Kredit ablösen)

Ratenkredit

Der Ratenkredit, zumeist ein Konsumentenkredit, im Inland ist ein Kredit mit Schufa. Dies bedeutet, daß solch ein Darlehen nur mit einer ausführlichen Bonitätsprüfung vergeben wird. Der Ratenkredit wird vertraglich über eine bestimmte Laufzeit mit einem festen, unveränderlichen Zinssatz festgelegt. In der Regel wird der finanzierte Betrag mit festen Raten monatlich zurückbezahlt. Der Gesamtkreditbetrag enthält neben Zinsen auch Bearbeitungsgebühren, Restschuldversicherungsbeiträge oder Vermittlerprovisionen.


Kredit beantragen


Rahmenkredit

Eine Mischform zwischen Raten- und Dispositionskredit stellt der Rahmenkredit dar.

Hier wird ein Konto mit einem Kreditrahmen ausgestattet, den der Kreditnehmer nach Wahl ausschöpfen kann. Die Zinsen sind auch hier variabel. Wie beim Ratenkredit wird dann das Darlehen mit einer festen monatlichen Ratenzahlung zurückgeführt. Dabei kann eine monatliche Mindestrate vereinbart werden.

Kombinationsfinanzierung oder Policendarlehen

Hier wird der Kredit nicht durch monatliche Raten getilgt, es werden während der Laufzeit nur die fälligen Zinsen gezahlt. Die Tilgung erfolgt nach Ablauf einer gleichzeitig geschlossenen Kapitallebensversicherung auf einen Schlag. Es handelt sich dabei um zwei rechtlich selbständige Verträge. Eine steuerliche Prüfung sollte herangezogen werden um herauszufinden ob dieses Modell für Sie geeignet ist. Die klassischen Beamtendarlehen sind solche Kombinationsfinanzierungen.

Kreditkarten

Eine Sonderform von Krediten stellen die beiden „echten“ Kreditkarten dar.

Bei der sogenannten Revolving Kreditkarte kann der in Anspruch genommene Betrag in monatlichen Raten zurückgeführt werden, bei der Charge Kreditkarte wird der genutzte Kreditrahmen einmal im Monat abgerechnet. Zusätzlich gibt es Prepaid Kreditkarten die nicht zu den Krediten zählen, da sie nur über eine Guthabenaufladung ohne Überziehungsmöglichkeit verfügen.

Leasing

Von verschieden Seiten wird Leasing als Kredit bezeichnet, der Verfasser dieses Artikels sieht Leasing jedoch eher als eine mietrechtliche Angelegenheit an. Auf dieses Thema wird deshalb im Rahmen dieses Artikels nicht näher eingegangen.


Kredit beantragen


Liechtensteiner Kredit oder Schweizer Kredit

Eine Übersicht über die verschiedenen Kreditarten muss auch auf die schufafreie Variante des Ratenkredits eingehen, den Liechtensteiner Kredit. Beim Liechtensteiner Kredit handelt es sich um den Nachfolger des vormaligen Schweizer Kredits, der auch unter der Bezeichnung schufafreier Kredit vertrieben wird. Dieses Darlehen unterliegt nicht den in Deutschland üblichen Kreditwürdigkeitskriterien, vor allem findet eben keine Schufaprüfung und kein Schufaeintrag statt. Die Voraussetzungen sind für alle Kreditnehmer statisch vorgegeben und werden restriktiv gehandhabt. Es gibt zwei feste Finanzierungssummen von denen nicht abgewichen werden kann. Die Zinsen sind niedriger als bei einem Dispositionskredit aber höher als beim üblichen Ratenkredit.

siehe auch:

Artikel: Ein Schweizer Kredit – gibt’s den überhaupt?
Artikel: Schweizer Kredit – die aktuellen Konditionen
Artikel: Dispokredit durch einen Schweizer Kredit ablösen
Artikel: Gibt es den “Schweizer Kredit” noch ???


Kredit beantragen


zum Kreditlexikon
zu Kreditnews
zum Kreditantrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.