Schufa – Kreditlexikon

Die Schufa als Aktiengesellschaft ist eine deutsche Wirtschaftsauskunftei. Ihr Ziel ist es, ihre Vertragspartner, wie Banken, Telekommunikationsunternehmen oder Versandhäuser vor Kreditausfällen zu schützen. Zu diesem Zweck sammelt die Schufa Daten von Verbrauchern und Bankkunden zum ordnungsgemäßen Erfüllen von vertraglichen Pflichten, die sie unter anderem von ihren Vertragspartnern bekommt. Können z.B. Kreditraten nicht mehr bezahlt werden, hat der Kunde eine eidesstattliche Versicherung abgegeben und ähnliches. Aus diesen Daten, positiven, wie negativen errechnet die Schufa einen Score-Wert, der angibt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, mit der ein Kunde seinen Verpflichtungen nachkommt und Kredite zurückbezahlt.


Mehr Informationen finden Sie hier:

Schufa – Wikipedia
Artikel – Was weiss die Schufa über mich?
Schufa – Internetauftritt


zum Kreditlexikon
zu Kreditnews
zum Kreditantrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.